ArchivDeutsches Ärzteblatt39/2017Zertifizierte Fortbildung: Punkte sammeln

SCHLUSSPUNKT

Zertifizierte Fortbildung: Punkte sammeln

Dtsch Arztebl 2017; 114(39): [60]

Schmedt, Michael

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Jeden Monat bietet das Deutsche Ärzteblatt eine zertifizierte Fortbildung an. Diese kann drei Monate unter cme.aerzteblatt.de bearbeitet werden. Dafür können jeweils drei cme-Punkte erworben werden.

Die Fortbildung läuft bis zum 15. Oktober 2017. Foto: staras/stock.adobe.com
Die Fortbildung läuft bis zum 15. Oktober 2017. Foto: staras/stock.adobe.com

Ileus beim Erwachsenen: Jeder in der Versorgung tätige Arzt kann mit dem Verdacht auf einen Ileus konfrontiert werden. Eine Herausforderung sind vor allem Patienten mit einer Peritonealkarzinose und Ileussymptomatik. Der Autor erläutert, wie in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit die rasche Ursachenabklärung und Therapie des Ileus erfolgen kann.

Anzeige

www.aerzteblatt.de/17m508

Die Fortbildung läuft bis zum 12. November 2017. Foto: mauritius images
Die Fortbildung läuft bis zum 12. November 2017. Foto: mauritius images

Mukoviszidose: Patienten mit Mukoviszidose haben aufgrund verbesserter Therapieoptionen eine längere Lebenszeit als noch vor 50 Jahren. In Deutschland sind mehr als 50 Prozent der Betroffenen älter als 18 Jahre. Die Autoren stellen Therapieoptionen und Behandlungsstrategien einer langfristigen, zielgerichteten Therapie vor.

www.aerzteblatt.de/17m564

Die Fortbildung läuft bis zum 10. Dezember 2017. Foto: luna stock.adobe.com
Die Fortbildung läuft bis zum 10. Dezember 2017. Foto: luna stock.adobe.com

Begleiterkrankungen in der Schwangerschaft: Wenn chronisch kranke Patientinnen schwanger werden, existiert häufig eine Unsicherheit bezüglich einer effektiven medikamentösen Therapie. Die Autoren erläutern Therapiestrategien für Begleiterkrankungen während der Schwangerschaft wie Hyperthyreose, Hypothyreose, Varicosis und Asthma.

www.aerzteblatt.de/17m616

Michael Schmedt

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema