TERMINE

Weiter- und Fortbildung

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Augsburg

2. bis 5. November

Anzeige

Grenzüberschreitungen:
Angst – Solidarität

19. Wissenschaftliche Jahrestagung
der Arbeitsgemeinschaft
Beziehungsanalyse e.V. (agba)

Informationen: agba, Annemarie Renges,
Laimer Platz 6, 80689 München, Telefon: 089 51 51 38 15, tagungsbuero@agba-ev.de, www.agba-ev.de

Bad Honnef

17. bis 18. November

Psychodynamik 3.0:
Konflikt – Struktur – Trauma

Tagung zur Verabschiedung
von Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Wöller

Informationen: Rhein-Klinik, Krankenhaus für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Anke Kleffmann, Luisenstr. 3,
53604 Bad Honnef, Telefon: 022 24 18 51 06,
anke.kleffmann@johanneswerk.de,
www.rhein-klinik.de

Bad Homburg

22. bis 25. November

Veränderung im psychoanalytischen Prozess – Entwicklung und Grenzen

Herbsttagung der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung (DPV) 2017

Informationen: DPV-Geschäftsstelle, Maria Johne, Körnerstraße 12, 10785 Berlin,
Telefon: 030 26 55 25 04,
geschaeftsstelle@dpv-psa.de, www.dpv-psa.de

Bad Salzuflen

28. Oktober bis 1. November

Welt aus den Fugen? Was kann Psychotherapie angesichts von Flucht und Fremdenangst leisten?

24. Psychotherapietage NRW

Informationen: Nord-Süd-Kongress, Silke Moebs-Nokroaui, Solinger Straße 29, 51371 Leverkusen, Telefon: 02 14 73 46 77 70, kontakt@nordsued
kongress.de, www.psychotherapietage-nrw.de

Berlin

3. bis 5. November

Mentalisieren in und zwischen
Gruppen

Jahrestagung 2017 des Beirats für Wissenschaft und Forschung der Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G) e.V.

Informationen: Geschäftsstelle D3G in Dresden,
Ricarda Noack, Max-Kosler-Straße 12,
01328 Dresden, Telefon 03 51 50 06 19 00,
info@d3g.org, www.d3g.org

Berlin

3. bis 5. November

Die dunkle Seite der Sucht

26. Kongress der Deutschen
Gesellschaft für Suchtmedizin e.V.

Informationen: Förderverein interdisziplinärer Sucht- und Drogenforschung e.V., Anja Kutzer, Postfach 201731, 20207 Hamburg,
Telefon 04 07 41 05 42 21,
kongress@dgsuchtmedizin.de,
www.dgsuchtmedizin.de

Berlin

4. bis 5. November

Spiel-Raum-Therapie

16. Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V. (DGVT) – Praxistage der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Informationen: DGVT, Fort- und Weiterbildung,
Nebi Tuncer, Postfach 1343, 72003 Tübingen,
Telefon: 070 71 94 34 34, fortbildung@dgvt.de,
www.dgvt-fortbildung.de

Berlin

25. November

Sexualtherapie Crossover: Ansätze, Methoden, Perspektiven

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sexualmedizin, Sexualtherapie und Sexualwissenschaft (DGSMTW)

Informationen: Geschäftsstelle der DGSMTW,
Olpketalstraße 37, 44229 Dortmund,
Telefon: 02 31 56 76 31 81,
info@dgsmtw.de, www.dgsmtw.de

Frankfurt am Main

11. November

Jenseits von Sprachlosigkeit,

Verurteilung und Ausstoßung

Tagung des Ethikverein e.V. –
Ethik in der Psychotherapie

Informationen: Ethikverein e.V., Andrea Schleu, Rüttenscheider Platz 3, 45130 Essen,
Telefon: 020 11 05 48 93, info@ethikverein.de,
www.ethikverein.de

Kassel

16. bis 18. November

Sucht und Sehnsucht,
Wege und Irrwege

Jahrestagung des Berufsverbandes
für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland e. V.

Informationen: KelCon GmbH, Sara Joachim-Meyer, Tauentzienstraße 1, 10789 Berlin,
Telefon: 03 06 79 66 88 57, bkjpp@kelcon.de,
www.kelcon.de

München

11. bis 12. November

Psychodynamisches Arbeiten im
stationären Setting

Überregionale Weiterbildung in
analytischer Psychosentherapie

Informationen: Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie München e.V., Rita Baur,
Schwanthalerstraße 106/III, 80339 München,
Telefon: 089 50 60 00, baur@psychoanalyse-muenchen.de, www.psychoanalyse-muenchen.de

Weinheim

2. bis 3. November

Symposion Angst, Scham, Trauma

Ursachen, Auswirkungen und professionelle Begleitung

Informationen: Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung, Dr. Sigrid Goder-Fahlbusch,
Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach,
Telefon: 062 07 60 50, info@odenwaldinstitut.de,
www.odenwaldinstitut.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote