ArchivDeutsches Ärzteblatt44/2017Notfälle: Schnelle Hilfe per Handy

MEDIEN

Notfälle: Schnelle Hilfe per Handy

Dtsch Arztebl 2017; 114(44): A-2051 / B-1731

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Per Notfalltaste können eine Notfall-SMS versandt und die aktuelle GPS-Position übermittelt werden.
Per Notfalltaste können eine Notfall-SMS versandt und die aktuelle GPS-Position übermittelt werden.

Die von dem Orthopäden und Unfallchirurgen Dr. med. Matthias Lemberger entwickelte multilinguale GPS-Notruf-App „tomatomedical“ ist um zusätzliche Funktionen für Patienten und Ärzte erweitert worden. Die Notruf-App ist mit einer Gesundheitsakte auf dem Handy kombiniert, mit der die Nutzer ihre gesamten medizinischen Daten speichern und verwalten können. Eine verschlüsselte Kommunikationsplattform ermöglicht den gesicherten Datenaustausch mit Ärzten. Umfangreichere Datenmengen wie Röntgen-, CT- und MRT-Bilder können per Cloud hoch- oder heruntergeladen werden. Die Software ist mit AES 256 verschlüsselt. Ein externer Datenschutzbeauftragter überwacht zudem die Einhaltung des Datenschutzes. Indem sämtliche Medizindaten in der Hand des Nutzers mobil verfügbar sind, sollen überflüssige Doppeluntersuchungen wie Röntgenaufnahmen und Blutabnahmen vermieden werden.

Darüber hinaus können Nutzer über einen Notrufbutton sofortige Hilfe an den jeweiligen Aufenthaltsort bekommen. Der Notruf kann zum Beispiel an eine Rettungsleitstelle, an die nächsten Angehörigen und zur Übermittlung einer Notfall-SMS/E-Mail mit GPS-Position an eine Bezugsperson übermittelt werden. Die Notruffunktion ist mit einer 24/7-Notrufzentrale gekoppelt, bei der der GPS-Alarm eingeht und Notfalldaten sowie Alarmplan des Nutzers hinterlegt sind. Ein „Dead- man“-Sensor in der App alarmiert bei Inaktivität automatisch die Notrufzentrale.

Anzeige

Bei Erkrankungen oder Unfällen im fremdsprachigen Ausland kann die App auch als Übersetzungshilfe dienen. Integriert ist eine Übersetzungsfunktion in 15 Sprachen, die auch ohne Internetverbindung funktioniert. EB

www.tomatomedical.com

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige