ArchivDeutsches Ärzteblatt46/2017Neues für die Hausärztin/den Hausarzt: 117. Klinische Fortbildung für Allgemeinmediziner und hausärztlich tätige Internisten

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundesärztekammer

Neues für die Hausärztin/den Hausarzt: 117. Klinische Fortbildung für Allgemeinmediziner und hausärztlich tätige Internisten

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Veranstalter – Information – Anmeldung

Kaiserin Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen
Christine Schroeter
Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Tel. 030/ 308 889 – 20, Fax – 26,
E-Mail: c.schroeter@kaiserin-friedrich-stiftung.de
weitere Informationen: www.kaiserin-friedrich-stiftung.de

Programm: Vorträge renommierter Berliner Ärzte aus Klinik und Praxis zu ausgewählten in der Hausarztpraxis relevanten Themen. Ausgiebige Gelegenheit zu Diskussionen. Die Veranstaltung wird nicht durch pharmazeutische Industrie unterstützt.

Anzeige

Zertifizierung: mit insgesamt 22 Fortbildungspunkten von der Ärztekammer Berlin zertifiziert. Anerkennung als Regelfortbildung im Rahmen von DMP wird bei KV-Berlin beantragt.

Zielgruppe: Allgemeinmediziner, hausärztlich tätige Internisten.
Mindest-Teilnehmerzahl 25.

Termin: Mittwoch, den 29. 11. ab 14:00 Uhr bis Samstag, den 02. 12. 2017 bis ca. 13:00 Uhr.

Tagungsgebühr: 380,– €. (inkl. Versorgung zu Kaffee- und Mittagspausen, sowie Überlassung der vorliegenden Vortragsvorlagen.)

Tagungsort: Seminarraum im Kaiserin Friedrich-Haus.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote