ArchivDeutsches Ärzteblatt50/201721. Wiedereinstiegskurs für Ärztinnen und Ärzte nach berufsfreiem Intervall

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundes­ärzte­kammer

21. Wiedereinstiegskurs für Ärztinnen und Ärzte nach berufsfreiem Intervall

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Veranstalter – Information – Anmeldung

Kaiserin Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen
Christine Schroeter
Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin
Tel. 030/ 308 889 – 20, Fax – 26,
E-Mail: c.schroeter@kaiserin-friedrich-stiftung.de
weitere Informationen: www.kaiserin-friedrich-stiftung.de

Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Gisela Albrecht, Prof. Dr. med. Hans-Peter Vogel

Anzeige

Termin: 08. bis 19.01.2018; Anmeldeschluss 31.12.2017

Fortbildungsinhalt: Industrie-unabhängige Referate renommierter Berliner Ärzte aus Klinik und Praxis mit ausgiebigen Diskussionen zur Aktualisierung des medizinischen Wissens auf den wichtigsten Gebieten der ärztlichen Grundversorgung.

Fortbildungsangebot: ca. 70 Stunden ärztliche Fortbildung und ggf. Vermittlung eines Hospitationsplatzes.

Zertifizierung: durch die Ärztekammer Berlin mit 72 Fortbildungspunkten.

Zielgruppe: Ärztinnen und Ärzte, die nach berufsfreiem oder -fremdem Intervall wieder in ihrem Beruf tätig werden wollen.

Teilnahmegebühren: 300,00 € inkl. Versorgung.

Auf Antrag und nach Prüfung der Voraussetzungen besteht die Möglichkeit auf rückwirkende Erstattung der Kursgebühren durch die Stiftung „Ärzte helfen Ärzten“: http://www.hartmannbund.de/stiftungen/aehae/unterstuetzungsleistungen/

Tagungsort: Hörsaal im Kaiserin Friedrich-Haus in Berlin-Mitte.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema