PERSONALIEN

Tanja Gabriele Baudson: Vorkämpferin für die Freiheit der Wissenschaft

Dtsch Arztebl 2017; 114(51-52): A-2483 / B-2051 / C-2005

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Tanja Gabriele Baudson, Foto: TU Dortmund
Tanja Gabriele Baudson, Foto: TU Dortmund

Prof. Dr. rer. nat. Tanja Gabriele Baudson ist vom Deutschen Hochschulverband (DHV) als „Hochschullehrerin des Jahres“ ausgezeichnet worden. Die Diplom-Psychologin ist die Hauptinitiatorin des deutschen „March for Science“, bei dem im April dieses Jahres mehr als 37 000 Menschen für die Freiheit der Forschung demonstrierten. Für ihre Initiative hatte die Wissenschaftlerin unter anderem die Unterstützung der meisten Wissenschaftsorganisationen sowie von fünf deutschen Nobelpreisträgern gewonnen. Mit dem March of Science habe sie einen wichtigen Beitrag geleistet, um zu zeigen, dass nicht „alternative Fakten“, sondern wissenschaftliche Erkenntnisse die Grundlage des gesellschaftlichen Diskurses sein sollten, begründete der DHV seine Wahl. Mit ihrer Initiative sei sie zudem ein Vorbild für den Berufsstand der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer, sich auch über das eigene Fach hinaus zu engagieren.

Baudson studierte Romanistik und Psychologie in Trier. Weitere akademische Stationen führten sie nach Paris, Australien, Japan und in die USA. Ihre Forschung befasst sich mit der Frage, was (Hoch-)Begabung ist und wie wir sie in einer globalisierten Gesellschaft erkennen und entfalten können. Seit dem 1. Oktober 2017 vertritt die 41-Jährige die Professur für Entwicklungs- und Allgemeine Psychologie an der Universität Luxemburg. Zuvor hatte sie eine Vertretungsprofessur für Methoden der empirischen Bildungsforschung an der TU Dortmund inne. Petra Spielberg

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Personalien

    Personalien

    John Rittmeister †: Ärztlicher Widerstand gegen Hitler
    Philipp Humbsch: Student des Jahres 2018
    Angelika Claußen: Beharrliche Friedenskämpferin
    Christian Haass: Den Ursachen der Alzheimer-Erkrankung auf der Spur
    Hans Hege †: Ärzteschaft verliert Querdenker
    Marion Kiechle: Erfolgreiche Gynäkologin im Kabinett Söder
    Stephen Hawking †: Ein langes und zufriedenes Leben trotz ALS
    Richard Beitzen: Hausarzt mit Praxis zum Verschenken
    Helge Braun: Arzt leitet das Kanzleramt
    Waltraud Diekhaus †: Mit Herzblut für Frauenrechte
    Eicke Latz: Angeborene Immunantworten im Fokus
    Veit Hornung: Den Viren mit Immunrezeptoren auf der Schliche
    Sabine Dittmar: Hausärztin ist gesundheitspolitische SPD-Sprecherin
    Christoph Lange: Gemeinsam im Kampf gegen Tuberkulose
    Kristian Pajtler: Kindlichen Tumoren auf der Spur
    Günter Blobel †: Wissenschaftsikone der Zellbiologie verstorben
    Insa Bruns †: Unermüdlich im Dienst der klinischen Forschung
    Bimba Hoyer: Verstärkung für ein unterrepräsentiertes Fach
    Gerald Quitterer: Kammerpräsident und mit Freude Hausarzt
    Aida Seif al-Dawla: Zeichen gegen Folter und Gewalt in Ägypten

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige