ArchivDeutsches Ärzteblatt1-2/2018Hans-Christian Pape: Neuer Präsident der Humboldt-Stiftung

PERSONALIEN

Hans-Christian Pape: Neuer Präsident der Humboldt-Stiftung

Dtsch Arztebl 2018; 115(1-2): A-35 / B-31 / C-31

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Hans-Christian Pape. Foto: Humboldt-Stiftung Mario Wezel

Prof. Dr. rer. nat. Hans-Christian Pape ist seit Beginn dieses Jahres Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung. Die vom Bund finanzierte Stiftung fördert die internationale Zusammenarbeit der Forschung. Der 61-jährige Hirnforscher lehrt und forscht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und zählt zu den führenden Experten auf dem Gebiet der neurophysiologischen Grundlagen des emotionalen Verhaltens.

Besondere Anerkennung erhielt Pape für seine Forschung zu Angst und Angsterkrankungen, Furcht und Furchtgedächtnis sowie zu Prozessen von Schlaf und Wachheit. Hierfür erhielt er zahlreiche renommierte Preise, darunter den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft und den Max-Planck-Forschungspreis.

Neben seiner Forschung ist Pape in zahlreichen Gremien und Beiräten aktiv: Von 2011 bis 2017 war er Mitglied des Wissenschaftsrates, der Bund und Länder bei der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung von Hochschulen, Wissenschaft und Forschung berät. Dort leitete Pape zuletzt die Wissenschaftliche Kommission und gehörte zeitweise dem Präsidium des Wissenschaftsrates an. Seit 2017 ist er Mitglied der Auswahlkommission des Gottfried Wilhelm Leibniz-Preises der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Anzeige

Pape studierte an der Universität Bochum Biologie. Er habilitierte im Fach Physiologie an der medizinischen Fakultät der Universität Bochum. 2004 erhielt er einen Ruf nach Münster. Zuvor war er an der Universität Magdeburg tätig. Petra Spielberg

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Alle Leserbriefe zum Thema

Personalien

Personalien

Matthias Roth: „Medibus“ sichert Versorgung auf dem Lande
Georg Khevenhüller: Neuer Präsident des Malteser Hilfsdienstes
Anne Herrmann-Werner: Neugierde und Begeisterung für die Lehre
Knut Hoffmann: Einsatz für psychisch kranke geistig Behinderte
Heyo K. Kroemer: MFT-Präsident wiedergewählt
Ilona Köster-Steinebach: Aktionsbündnis Patientensicherheit verstärkt
Regine Heilbronn: Know-how zur Unternehmensgründung
Ralf Weigel: Das ganzheitliche Wohlergehen von Kindern im Blick
Peter Baumann: Chromosomenforscher erhält Humboldt-Professur
Hans-Werner Rehers: Der Marathon-Mann
Horst Joachim Rheindorf †: Langjähriger „Kammerherr“ gestorben
Gerhard Ehninger: Emeritierter DKMS-Mitbegründer forscht weiter
Monika Egli-Alge: Neue Sprecherin des Beirats „Kein Täter werden“
Jürgen Dusel: Inklusion als Herzensangelegenheit
Verena Bentele: Sozialpolitisches Engagement endet nicht
Patricia Drube: Altenpflegerin leitet neue Pflegeberufekammer
Eugen Engels: Außergewöhnlicher Einsatz für die Fortbildung
Hans-Konrad Selbmann: Hohe Auszeichnung für einen engagierten Gelehrten
Andreas Westerfellhaus: Kämpfer für die Pflege
Tim J. Schulz: Fettzelltypen auf der Spur
Anzeige