ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2018Lues, Stadium II, ohne anamnestisch fassbaren Primäraffekt

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

Lues, Stadium II, ohne anamnestisch fassbaren Primäraffekt

Secondary syphilis without any history of primary infection

Grade, Matthias; Bronnert, Jan

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Lues, Stadium II, ohne anamnestisch fassbaren Primäraffekt
Abbildung
Lues, Stadium II, ohne anamnestisch fassbaren Primäraffekt

Ein 20-jähriger deutscher Student stellte sich mit einem beidseitig palmar betonten, kleinfleckigen Exanthem vor. Das Exanthem wurde von ihm als nicht juckend und sich vergrößernd beschrieben. Sein Hausarzt habe ihm eine Woche zuvor bei Verdacht auf eine Kontaktallergie eine Kortison-Salbe verschrieben, ohne dass jedoch eine erkenntliche Besserung eingetreten sei. Der Patient gab an, vor drei Wochen von einem dreimonatigen Auslandsaufenthalt in der Karibik zurückgekehrt zu sein; dort sei ihm die Hauterscheinung am Ende des Aufenthalts aufgefallen. Die weitere körperliche Untersuchung einschließlich der Schleimhäute und der Lymphknoten blieb unauffällig. Laborchemisch zeigten sich ein positiver TPH (Treponema pallidum-Hämagglutinationstest) und ein positiver 19S-IgM-FTA-ABS-Test. Es handelte sich hier um den Fall einer Lues, Stadium II, ohne anamnestisch fassbaren Primäraffekt. An dem konkreten Fall wird deutlich, wie wichtig die Anamnese ist – einschließlich der Erhebung einer Reiseanamnese.

Dr. med. Matthias Grade, Dr. med. Jan Bronnert, Zentrum für Infektiologie und Tropenmedizin, Christliches Krankenhaus Quakenbrück, m.grade@ckq-gmbh.de

Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Grade M, Bronnert J: Secondary syphilis without any history of primary infection. Dtsch Arztebl Int 2018; 115: 40. DOI: 10.3238/arztebl.2018.0040

► The English version of this article is available online: www.aerzteblatt-international.de

Lues, Stadium II, ohne anamnestisch fassbaren Primäraffekt
Abbildung
Lues, Stadium II, ohne anamnestisch fassbaren Primäraffekt

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote