ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2018Laborgemeinschaften: Kostennachweise abgeschafft

MANAGEMENT

Laborgemeinschaften: Kostennachweise abgeschafft

EB; Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Kostennachweise für Laborgemeinschaften sind zum 1. Januar 2018 nicht wieder in Kraft gesetzt, sondern gänzlich abgeschafft worden. Darauf hatten sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband vergangenes Jahr geeinigt.

Die Aussetzung der Kostennachweise besteht seit 2014 und war bis Ende 2017 befristet. Jetzt entfällt die Vorgabe dauerhaft. Grund dafür ist unter anderem die Laborreform, deren zahlreiche Änderungen zum 1. April 2018 in Kraft treten. Insbesondere die regionale Mengensteuerung durch die Honorarverteilung ersetzt dann die Kostennachweise. Geregelt waren sie in einer eigenen Verfahrensrichtlinie. EB/kk

Mehr zur Laborreform: http://daebl.de/GH61

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote