PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2018; 115(5): A-211 / B-183 / C-183

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. med. Jens Wippermann (53), zuvor Leitender Oberarzt der Universitätsklinik für Herz- und Thoraxchirurgie Köln, ist dem Ruf auf die W3-Professur für Herzchirurgie an die Medizinische Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gefolgt.

Dr. med. Klaus Schulz (59), seit 2004 Chefarzt der Anästhesie und Intensivmedizin an der Asklepios Paulinen Klinik Wiesbaden (APK), ist erneut zum Ärztlichen Direktor der APK gewählt worden.

Prof. Dr. Christian Schachtrup (44), Institut für Anatomie und Zellbiologie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, hat die neu eingerichtete Heisenberg-Professur für Anatomie mit Schwerpunkt Experimentelle Neuroregeneration an der Universität Freiburg angetreten.

Anzeige

Prof. Dr. Dr. med. Werner Siebert (64), Ärztlicher Direktor der Vitos Orthopädische Klinik Kassel gGmbH, wurde zum neuen Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie gewählt. Die stellvertretende Präsidentschaft übernimmt Prof. Dr. med. Joachim Windolf (57), Direktor der Klinik für Unfall- und Handchirurgie der Universitätsklinik Düsseldorf.

Prof. Dr. med. Andreas Markewitz (62), bis zum Jahr 2017 Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, ist zum neuen Medizinischen Geschäftsführer der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin gewählt worden.

Prof. Dr. med. Ingeborg Krägeloh-Mann (64), Ärztliche Direktorin der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen, ist seit dem 1. Januar neue Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Ihr Vorgänger im Amt, Prof. Dr. med. Ertan Mayatepek (55) aus Düsseldorf, übernimmt ein weiteres Jahr die Vizepräsidentschaft.

Prof. Dr. med. Andreas Wiedemann (58), Chefarzt der Klinik für Urologie am Evangelischen Krankenhaus Witten, wurde auf die Professur für Urogeriatrie an der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke berufen. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema