Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

„In dem Beitrag „Operationsindikation bei der benignen Struma des Erwachsenen“ von Detlef K. Bartsch et al. in Heft 1–2 ist die Maßeinheit des Calcitonin-Werts zweimal falsch angegeben worden. Sowohl auf Seite 4 als auch im Kasten 1 sind nicht pg/L beziehungsweise pmol/L, sondern pg/mL gemeint, sodass es auf Seite 4 korrekterweise lauten muss: „Ein basaler Calcitonin-Wert > 26 pg/mL bei Frauen und > 60 pg/mL bei Männern spricht mit > 95-%-iger Wahrscheinlichkeit für das Vorliegen eines MTC (29).“

Im Kasten 1 muss es heißen: „Eine Operation bei einer Struma mit oder ohne Knoten ist indiziert bei begründetem Malignitätsverdacht, insbesondere bei […] basaler Calcitonin-Erhöhung im Serum > 26 pg/mL bei Frauen und > 60 pg/mL bei Männern (cave: assayabhängig).“ MWR

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote