ArchivDÄ-TitelSupplement: PerspektivenPneumologie & Allergologie 1/2018Behandlung mit Ultibro Breezhaler: Bessere kardiale Funktion

Supplement: Perspektiven der Pneumologie & Allergologie

Behandlung mit Ultibro Breezhaler: Bessere kardiale Funktion

Dtsch Arztebl 2018; 115(10): [34]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Novartis gab nun die Veröffentlichung der CLAIM-Studie in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift The Lancet Respiratory Medicine bekannt. Die Studie zeigt, dass die Behandlung mit einmal täglich Ultibro Breezhaler (Indacaterol/Glycopyrronium, 110/50 μg) die Lungen- sowie die Herzfunktion bei COPD-Patienten mit Lungenüberblähung im Vergleich zu Placebo signifikant verbessert.

Der primäre Endpunkt der CLAIM-Studie wurde erreicht: es konnte nachgewiesen werden, dass Indacaterol/Glycopyrronium nach 14-tägiger Behandlung zu einer verminderten Lungenüberblähung und einer Verbesserung der kardialen Funktion führt. Für die Patienten bedeutet dies einen klinisch relevanten Nutzen durch eine Verbesserung des Gesundheitszustandes und der Atemnot (Dyspnoe), die als exploratorische Endpunkte untersucht wurden.

Anzeige

Indacaterol/Glycopyrronium wurde in der CLAIM-Studie gut vertragen, das Sicherheitsprofil war mit dem von Placebo vergleichbar.

Quelle: Novartis Pharma GmbH, www.novartis.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema