ArchivDeutsches Ärzteblatt4/1996Risikoerkennung bei KHK: Welcher Cholesterinquotient ist der Beste?

MEDIZIN: Referiert

Risikoerkennung bei KHK: Welcher Cholesterinquotient ist der Beste?

acc

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine kanadische Arbeitsgrupppe überprüfte anhand einer Folgestudie der nordamerikanischen Lipid-
Research-Clinic-Studie den Stellenwert des Plasmacholesterins und der Lipoproteinfraktionen (HDL, LDL) bei der Abschätzung des koronaren Risikos.
3 678 Männer, die zwischen 1972 und 1976 im Alter von 35 bis 74 Jahren erfaßt worden waren, wurden nach im Mittel 12,2 Jahren bezüglich des Auftretens einer koronaren Ereignisses nachuntersucht. Anhand dieser Daten wurden die damaligen sowie heutigen Empfehlungen des Nationalen Cholesterol Erziehungs-Programmes, der kanadischen Cholesterol-Konsensuskonferenz sowie des Framingham-RisikoModells überprüft.
Dabei zeigte sich, daß sich mit alleiniger Bestimmung des Cholesterin/HDL-Quotienten das koronare Risiko ebenso gut abschätzen ließ wie mit den drei erstgenannten Empfehlungen. Nur das sehr viel aufwendigere Framingham - Koronar - Risiko - Modell war diesen signifikant überlegen.
Die Autoren schließen, daß die Bestimmung des Cholesterin/HDL-Quotienten so brauchbar ist wie die derzeit gängigen amerikanischen Screening-Modelle, und empfehlen, in künftigen Leitlinien neben diesem Quotienten auch weitere nicht lipidbezogene Faktoren zu berücksichtigen. acc
Grover S, Coupal L, Xiao-Ping H: Identifying adults at increased risk of coronary disease. How well do the current cholesterol guidelines work? JAMA 1995; 274: 801–806.
Dr Grover, Montreal General Hospital, 1650 Cedar Ave, Montreal, Quebec, H3G IA4, Kanada

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote