ArchivDÄ-TitelSupplement: PerspektivenSUPPLEMENT: Kardiologie 1/2018Verbesserte Lebensqualität: Neue Daten für Entresto

SUPPLEMENT: Perspektiven der Kardiologie

Verbesserte Lebensqualität: Neue Daten für Entresto

Dtsch Arztebl 2018; 115(13): [42]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Im Rahmen des AHA Kongresses veröffentlichte Novartis aktuelle Ergebnisse zum klinischen Einsatz von Sacubitril/Valsartan (Entresto) bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz mit reduzierter Ejektionsfraktion (HFrEF). Diese Daten unterstreichen erneut den bereits in PARADIGM-HF und anderen Studien aus dem Versorgungsalltag beobachteten, positiven Effekt von Sacubitril/Valsartan auf die Symptome der Herzinsuffizienz und auf die Lebensqualität der Betroffenen. Die Ergebnisse wurden im Rahmen des AHA Kongresses 2017 als Poster präsentiert.

„Die Symptome der Herzinsuffizienz können die betroffenen Patienten in ihrer physischen Aktivität und ihrer Lebensqualität stark einschränken”, erläutert Prof. Dr. Lothar Färber, medizinischer Direktor der Novartis Pharma GmbH. „Wir freuen uns über die zunehmende Evidenz dafür, dass Sacubitril/Valsartan eine positive Wirkung auf die Lebensqualität von Herzinsuffizienz-Patienten hat und zudem das kardiovaskuläre Risiko und die mit der Herzinsuffizienz verbundene Hospitalisierungsrate senkt.“

Anzeige

Quelle: Novartis Pharma GmbH, www.novartis.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote