ArchivDeutsches Ärzteblatt25/1996Leserreise des „Deutschen Ärzteblattes“: Acht Tage Marokko Kasbahs und Königsstädte

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Leserreise des „Deutschen Ärzteblattes“: Acht Tage Marokko Kasbahs und Königsstädte

Dtsch Arztebl 1996; 93(25): A-1721 / B-1456 / C-1356

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 8. bis 15. Oktober und 15. bis 22. Oktober
Im Mittelpunkt dieser Leserreise, die wir allen Lesern des Deutschen Ärzteblattes in Zusammenarbeit mit Studiosus Gruppenreisen GmbH, München, anbieten, steht der Besuch der Königsstädte Rabat, Meknes, Fès und Marrakesch mit ihren Souks, Mellahs und Medinas, Koranschulen und Nekropolen, Kupferschmieden und Färbereien. Aber auch die Fahrt über den Hohen Atlas und über die "Straße der Kasbahs" sowie der Aufenthalt in Ouarzazate am Rande der Sahara und in der Tafilalet-Oase wird unvergeßlich bleiben.


Reiseverlauf
1. Tag – Flug nach Marokko. Individuelle Anreise vom Heimatort zum Flughafen Frankfurt. Von dort Flug nach Casablanca.


2. Tag – Rabat – Meknes – Moulay Idriss. Vormittags Fahrt von Casablanca nach Rabat und Besichtigung des Königspalastes (von außen), der Chellah (Meriniden-Nekropole), des Mausoleums von Mohamed V. und des Hassan-Turms. Weiterfahrt durch die Korkeichenwälder des Zemmour-Gebirges nach Meknes. Dort besichtigen Sie die eindrucksvollen Stadtmauern, die Koranschule Bou Inania und die Grabmoschee Moulay Ismails. Anschließend Fahrt nach Moulay Idriss und Rundgang durch die "heilige Stadt" mit herrlicher Aussicht auf die Grabanlage. Übernachtung im nahegelegenen Volubilis.


3. Tag – Volubilis und Ausflug nach Fès. Morgens besichtigen Sie Volubilis, die größte römische Ausgrabung in Marokko. Anschließend fahren Sie nach Fès und besichtigen diese bedeutende Königsstadt. Am späten Nachmittag Rückkehr nach Volubilis.


4. Tag – Über den Hohen Atlas nach Erfoud. An diesem Tag unternehmen Sie eine schöne Fahrt von Volubilis zu den Zedernwäldern des Mittleren Atlas und weiter über den Col-du-Zad-Paß (2 178 m) in den Süden des Landes nach Midelt. An-schließend überqueren Sie den Hauptkamm des Hohen Atlas (höchste Erhebung ist der Djebel Toubkal mit 4 164 m) und fahren nach Erfoud, dem Hauptort der Tafilalet-Oase, wo in erster Linie Datteln angebaut werden.


5. Tag – Todraschlucht – Straße der Kasbahs – Ouarzazate – fakultativ. Sehr früh am Morgen haben Sie Gelegenheit zu einem Ausflug mit dem Geländewagen zu den Sanddünen bei Merzouga am Rande der Sahara, wo Sie einen grandiosen Sonnenaufgang erleben können. Danach Fahrt von Erfoud nach Tinejdad und Abstecher zur tief in die Felsen eingeschnittenen Todra-schlucht. Anschließend Weiterfahrt nach Tinerhir mit einem Abstecher in das Gebirge hinein in das wildromantische Tal des Dades. Danach geht die Fahrt weiter nach Boumalne und auf der landschaftlich eindrucksvollen "Straße der Kasbahs" nach Ouarazazate.


6. Tag – Über Ait Benhaddou nach Marrakesch. Heute fahren Sie von Ouarzazate in den Hohen Atlas zum aus zahlreichen Kasbahs bestehenden Ksar von Ait Benhaddou, der sehr malerisch über einem Fluß liegt und von Orson Welles als Schauplatz für einen Film gewählt wurde. Anschließend fahren Sie weiter nach Marrakesch, und nachmittags bummeln Sie über den Djemma el Fna mit seinem farbenprächtigen Alltagsleben: Sie sehen Märchenerzähler, Schlangenbeschwörer, Gaukler, öffentliche Schreiber und Wasserverkäufer.


7. Tag – Besichtigung in Marrakesch. Vormittags Stadtrundfahrt in Marrakesch mit Außenbesichtigung des Minaretts der Kutubiay-Moschee, eines der schönsten Beispiele islamischer Architektur, und des Stadttores Bab. Besonders sehenswert sind die SadierGräber aus dem 16. Jh. Den Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Sie haben Zeit für einen Bummel durch die Souks oder für Entdeckungen und Erkundungen auf eigene Faust.


8. Tag – Rückreise. Am frühen Morgen Rückflug mit Royal Air Maroc von Marrakesch nach Casablanca und in die Heimatflughäfen.


Leistungen
– Bahnreise 2. Klasse von jedem deutschen Bahnhof zum Flughafen Frankfurt;
– Linienflug mit Royal Air Maroc nach Casablanca und zurück von Marrakesch;
– 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels;
– Halbpension;
– Welcome Drink;
– Transfers und Rundreise in landesüblichem Reisebus mit Klimaanlage;
– Erfahrene Studiosus-Reiseleitung in Marokko;
– Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren;
– Eintrittsgelder;
– Gruppentrinkgelder;
– Reiseunterlagen.


Reisepreis
Reisepreis pro Person ab 2 245 DM. Einzelzimmerzuschlag pro Person 200 DM. Zur Durchführung dieser Reise ist eine Mindesteilnehmerzahl von 20 Personen erforderlich. Veranstalter: Studiosus Gruppenreisen GmbH, München.


Ausführliches Programm und Reservierung
Deutscher Ärzte-Verlag GmbH, Leserservice, Dieselstraße 2, Tel 0 22 34/70 112 89, Fax 70 11-4 60.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema