ArchivDeutsches Ärzteblatt PP4/2018Höheres Lebensalter: Besonderheiten der Therapie mit älteren Menschen

Referiert

Höheres Lebensalter: Besonderheiten der Therapie mit älteren Menschen

PP 17, Ausgabe April 2018, Seite 178

MS

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Psychotherapie mit älteren Patienten ist möglich und effektiv. Davon geht ein Team deutscher Psychiater und Psychologen um Martin Hautzinger von der Universität Tübingen aus. Die Indikation zur Psychotherapie bei Älteren unterscheidet sich nicht von der Indikation bei Jüngeren. Allerdings gilt es, bei der Psychotherapie mit Älteren einige Grundprinzipien zu beachten. Dazu gehört eine positive und realistische Haltung, das Prinzip minimaler Intervention, Vertrautheit mit den Phänomenen des Alters sowie Einbezug von anderen Hilfen, Institutionen und Personen. Zudem sollten therapeutische Techniken und Maßnahmen an die kognitive Leistungsfähigkeit der Patienten angepasst werden und präventiv ausgerichtet sein. „Als nachweislich geeignet für die psychotherapeutische Arbeit mit älteren Patienten hat sich unter anderem die kognitive Verhaltenstherapie, die Reminiszenztherapie (Lebensrückblick) und die Problemlösetherapie erwiesen“, berichten die Autoren. Mithilfe dieser Verfahren können die Herausforderungen und Ziele des höheren Lebensalters besonders gut bearbeitet werden. Die genannten Therapien können unter anderem dazu beitragen, Handlungsspielräume zu erhalten oder zu erweitern, passives und vermeidendes Verhalten abzubauen, eine Lebensbilanz zu ziehen, einen Sinn in negativen Erfahrungen zu finden sowie auf Probleme selbstständig zu reagieren und erfolgreich damit umzugehen. Es gibt darüber hinaus mehrere Ansätze, die interpersonelle Psychotherapie bei Depressionen im Alter anzuwenden, allerdings liegt zur Wirksamkeit noch nicht genügend empirische Evidenz vor. Auch die psychodynamische Psychotherapie lässt sich im Hinblick auf die Behandlung älterer Patienten noch zu wenig konkret fassen. ms

Hautzinger M, Dykierek P, Fellgiebel A, Hüll M: Psychotherapeutische Ansätze bei der Behandlung älterer Menschen. Nervenarzt 2017; 88 (11): 1213–1220.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema