ArchivDeutsches Ärzteblatt PP5/2018Migration und Psyche: Einstieg für die Arbeit mit Flüchtlingen

BÜCHER

Migration und Psyche: Einstieg für die Arbeit mit Flüchtlingen

PP 17, Ausgabe Mai 2018, Seite 234

Gierlichs, Hans Wolfgang

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Taschenbuch ist in der praxisnahen Reihe „Psychodynamik kompakt“ erschienen. Kompetente Autorinnen und Autoren informieren kompakt und lebendig über psychodynamische Herangehensweisen in der Psychotherapie. In diesem Band geht es um Migranten und Geflüchtete, die aufgrund der gestiegenen Zahlen seit einiger Zeit im Brennpunkt politischer Auseinandersetzungen stehen. Sie suchen häufiger als früher psychotherapeutische Hilfe in Praxen, Ambulanzen und Klinikabteilungen und stoßen dabei oft auf Ängste, Unsicherheiten und Ambivalenzen der Behandler.

Die Autorin Maria Belz und der Autor Ibrahim Özkan arbeiten in einem klinischen Schwerpunkt für Migration und psychische Krankheiten und sind didaktisch begabte Fachleute mit langer Erfahrung. Sie geben zunächst einen kurzen Überblick über die psychischen Auswirkungen von Migration und Flucht. Migration ist selten traumatisch, Flucht dagegen häufiger mit traumatischen Ereignissen vor und während des erzwungenen Lebensbruchs verbunden.

Anzeige

Die Autoren schildern die rechtlichen (Aufenthalt), sprachlichen (Dolmetscher) und finanziellen (Kostenübernahme) Probleme bei der psychotherapeutischen Arbeit mit Geflüchteten und die Besonderheiten des Zusammentreffens von Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Kultursensibles Vorgehen mit Reflexion eigener Denkmuster und offenem Interesse für mögliche Unterschiedlichkeit und Gemeinsamkeit anstelle vermeintlicher interkultureller Kompetenz mit stereotypen Ideen von „Kultur“ wird ebenso lebendig beschrieben wie ressourcenorientierte Orientierung bei der Therapie.

Ein lohnenswerter Einstieg mit vielen guten Literaturhinweisen für Leser, die neugierig geworden sind. Hans Wolfgang Gierlichs

Maria Belz, Ibrahim Özkan: Psychotherapeutische Arbeit mit Migranten und Geflüchteten. Vandenhoeck & Ruprecht Verlag, Göttingen 2017, 69 Seiten, kartoniert, 10,00 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema