ArchivDeutsches Ärzteblatt26/2018„5. Deutscher Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie“

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Kassenärztliche Bundesvereinigung

„5. Deutscher Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie“

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

18.–19. Oktober 2018, Berlin

Gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit, veranstaltet von der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft.

Kongressort: Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58/59, 10117 Berlin

Anzeige

Die Hauptthemen sind:

  • 10 Jahre Aktionsplan AMTS: Erfolge und Perspektiven
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit als Schlüssel zu mehr AMTS?
  • Medikationsplan: Forschungsprojekte, Status quo und Ausblick
  • Nebenwirkungen durch Medikationsfehler
  • AMTS in der Pädiatrie und Geriatrie
  • AMTS in Therapieleitlinien
  • Innovationsfonds – Untersuchungen zur AMTS

Fortbildungspunkte sind bei der Ärzte- und der Apothekerkammer Berlin beantragt.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.patientensicherheit2018.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote