VARIA: Wirtschaft - Versicherungen

Schutz bei Umzug

fp

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Während eines Wohnungswechsels besteht in der Hausratversicherung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland Schutz in beiden Wohnungen. Zwei Monate nach Umzugsbeginn gilt der Versicherungsschutz, wie der Verband der Schadenversicherer in Bonn betont, dann nur noch für die neue Wohnung. Zieht bei einer Trennung von Ehegatten der Versicherungsnehmer – also der Vertragspartner des Unternehmens – aus der gemeinsamen Wohnung aus und bleibt der Ehegatte in der bisherigen Wohnung zurück, so gelten als Versicherungsort die neue und die bisherige Wohnung. Diese Regelung gilt bis zu einer Änderung des Versicherungsvertrages, längstens jedoch bis zum Ablauf von drei Monaten nach der nächsten, auf den Auszug des Versicherungsnehmers folgenden Prämienfälligkeit. Nach Ablauf dieser Frist besteht, wie gewarnt wird, Versicherungsschutz nur noch in der neuen Wohnung des Versicherungsnehmers. fp
Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote