ArchivDeutsches Ärzteblatt33-34/2018Finanzen: Sozialausgaben betragen fast eine Billion Euro

AKTUELL

Finanzen: Sozialausgaben betragen fast eine Billion Euro

Dtsch Arztebl 2018; 115(33-34): A-1460 / B-1232 / C-1224

dpa

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Deutschland hat im vergangenen Jahr 965,5 Milliarden Euro für Sozialleistungen ausgegeben. Im Vergleich zum Vorjahr seien die Ausgaben um 36,5 Milliarden Euro oder 3,9 Prozent gestiegen, wie das Bundessozialministerium mitteilte. Die größten Summen entfielen im vergangenen Jahr auf die Renten- (304,1 Milliarden) und Kran­ken­ver­siche­rung (228,6 Milliarden), die Beamtenpensionen (57,7 Milliarden), die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall (52,1 Milliarden), die Grundsicherung für Arbeitssuchende (45 Milliarden) sowie die Sozialhilfe (40 Milliarden). Die Wirtschaftskraft (BIP) legte in diesem Zeitraum um 3,8 Prozent zu. In den vergangenen 25 Jahren haben sich die Sozialausgaben den Angaben zufolge mehr als verdoppelt. Allerdings ist in dieser Zeit auch das BIP entsprechend angestiegen, von knapp 1 750 Milliarden auf 3 263 Milliarden Euro (2017).

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema