ArchivDeutsches Ärzteblatt39/2018Onkologie: Ursache von Krebserkrankungen im Kindesalter

MEDIEN

Onkologie: Ursache von Krebserkrankungen im Kindesalter

Dtsch Arztebl 2018; 115(39): A-1714 / B-1442 / C-1428

Kahl, Kristin; EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Bei zehn Prozent der Kinder, die an Krebs erkrankt sind, ist eine genetische Prädisposition die Ursache. Foto: lu-photo stock.adobe.com
Bei zehn Prozent der Kinder, die an Krebs erkrankt sind, ist eine genetische Prädisposition die Ursache. Foto: lu-photo stock.adobe.com

Informationen zum Krebsdispräpositionssyndrom (KPS) finden sowohl Ärzte als auch Patienten auf einem eigens dafür eingerichteten Webportal. Die Webseite soll die drei Anliegen Forschung, Information und Therapie (FIT) zusammenführen und Betroffenen, Angehörigen und Behandelnden zugänglich machen.

So finden Ärzte und Wissenschaftler fachlich ausführliche Informationen über die Epidemiologie, Diagnosekriterien, das klinische Erscheinungsbild, Neoplasiespektrum und Früherkennungsmaßnahmen bei KPS. Betroffene erhalten die Informationen zu den bekanntesten Krebsprädispositionssyndromen in übersichtlicher und verständlicher Weise unter einem gesonderten Menüpunkt. Ergänzt wird dieses Angebot durch Links zu Selbsthilfegruppen und Experten sowie Ankündigungen von Veranstaltungen und der Bekanntmachung aktueller Forschungsergebnisse.

Anzeige

Das Portal ist auch die Schnittstelle zum KPS-Register, über das Patienten von weltweit gemeldet werden können. Entsprechende Unterlagen zur Aufnahme von Patienten in das Register stehen ebenfalls zur Verfügung.

Erstellt haben die Webseite die Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie der Medizinischen Hochschule Hannover unter Beteiligung des Hopp-Kindertumorzentrums am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg.

Die genetische Prädisposition ist die bislang bedeutendste Ursache für Krebserkrankungen im Kindesalter und betrifft rund zehn Prozent aller pädiatrischen-onkologischen Patienten. kk/EB

www.krebs-praedisposition.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema