ArchivDÄ-TitelSupplement: PerspektivenSUPPLEMENT: Diabetologie 2/2018Blutzucker – Studiendaten Onset 8: Bessere Kontrolle unter Fiasp

SUPPLEMENT: Perspektiven der Diabetologie

Blutzucker – Studiendaten Onset 8: Bessere Kontrolle unter Fiasp

Dtsch Arztebl 2018; 115(41): [34]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Im Rahmen der 78. Scientific Sessions der American Diabetes Association (ADA) wurden neue Studiendaten des onset Studienprogramms vorgestellt: Dabei zeigte sich in der Studie onset 8 unter Fiasp, der weiterentwickelten Formulierung von Insulin aspart (Novo-Rapid), eine signifikante Verbesserung der postprandialen Glucose-Werte im Mahlzeitentest nach einer Stunde im Vergleich zu NovoRapid – jeweils bei Gabe zur Mahlzeit und in Kombination mit dem Basalinsulin Insulin degludec (Tresiba). Der primäre Endpunkt, die Nicht-Unterlegenheit von Fiasp im Hinblick auf den HbA1c-Wert im Vergleich zu Insulin aspart, wurde sowohl bei Gabe von Fiasp zur Mahlzeit als auch bei Gabe nach Beginn der Mahlzeit erreicht. Dabei zeigte sich unter Fiasp zur Mahlzeit im Vergleich zu Insulin aspart im standardisierten Mahlzeitentest ein signifikant geringerer postprandialer Glucoseanstieg nach einer Stunde. Neben der effektiven glykämischen Kontrolle zeigte Fiasp zudem ein im Vergleich zu NovoRapid vergleichbares Sicherheitsprofil.

Quelle: Novo Nordisk Pharma GmbH, www.novonordisk.de

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote