BÜCHER

Neueingänge

PP 17, Ausgabe Oktober 2018, Seite 474

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Silvia Schriefers, Elvira Hadzic: Sprachmittlung in Psychotherapie und Beratung mit geflüchteten Menschen. Wege zur transkulturellen Verständigung. Vanden-hoeck & Ruprecht, Göttingen 2018, 146 Seiten, kartoniert, 12,00 Euro

Jens Tasche, Reinhard Weber-Steinbach (Hrsg.): Bioenergetik als mentalisierende Körperpsychotherapie. Beiträge zum psychodynamischen Verständnis einer leibhaften Affektivität. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2018, 226 Seiten, kartoniert, 30,00 Euro

Meinolf Peters: Das Trauma von Flucht und Vertreibung. Psychotherapie älterer Menschen und der nachfolgenden Generationen. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018, 224 Seiten, gebunden, 30,00 Euro

Anzeige

Carmen Bender, Berbara Berner, Dieter Best, Julian Dilling, Christa Schaff, Thomas Uhlemann: Praxishandbuch Psychotherapie-Richtlinie und Psychotherapie-Vereinbarung. medhochzwei Verlag, Heidelberg 2018, 2. Auflage, 334 Seiten, kartoniert, 49,99 Euro

Jutta Böttcher (Hrsg.): Fachbuch Hochsensibilität: Worauf es in der Begleitung Hochsensibler ankommt. Fischer & Gann Verlag, Bielefeld 2018, 450 Seiten, gebunden, 49,80 Euro

Gereon Heuft: Psychodynamische Gerontopsychosomatik. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2018, 76 Seiten mit 3 Abb., kartoniert, 10,00 Euro

Ulrich Streeck: Psychoanalytisch-interaktionelle Therapie struktureller Störungen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2018, 68 Seiten, kartoniert, 10,00 Euro

Antje Gumz, Susanne Hörz-Sagstetter (Hrsg.): Psychodynamische Psychotherapie in der Praxis. Beltz Verlag, Weinheim 2018, 788 Seiten, gebunden, 79,00 Euro

Melanie Gräßer, Eike Hovermann jun., Annika Botved: Therapie-Tools Therapeutisches Malen mit Kindern und Jugendlichen. Mit E-Book inside und Malvorlagen. Beltz Verlag, Weinheim 2018, 210 Seiten, kartoniert, 29,95 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema