ArchivDeutsches Ärzteblatt26/1996Verein engagiert sich für Tuberkulose-Kranke

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Verein engagiert sich für Tuberkulose-Kranke

AE

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNSLNSLNS WÜRZBURG. Weltweit sind etwa 60 Millionen Menschen an Tuberkulose (Tbc) erkrankt, 95 Prozent davon in den Entwicklungsländern. Ein Drittel der Weltbevölkerung, 1,7 Milliarden Menschen, sind nach Angaben des Deutschen Zentralkomitees zur Bekämpfung der Tuberkulose infiziert. In Deutschland steigt die Zahl der Tbc-Erkrankten seit 1991 wieder. Ein Beispiel für regionales Engagement gegen die Krankheit ist der Würzburger "Verein zur Bekämpfung der Tuberkulose". Er unterstützt Tbc-Kranke in Franken oder Thüringen mit zinsfreien Darlehen und Zuschüssen zur Verbesserung ihrer Wohnsituation. Zudem beteiligt sich der Verein an Projekten zur Bekämpfung von Tbc in Afrika und Lateinamerika. Weitere Informationen: Verein zur Bekämpfung der Tuberkulose e.V., Londoner Straße 34, 97084 Würzburg, Telefon 09 31/6 03 66. AE
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote