Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

100

Taten hat der Ex-Krankenpfleger Niels H. beim Prozessauftakt in Oldenburg gestanden. Er gab an, Menschen durch Medikamente in lebensbedrohliche Zustände versetzt und wiederbelebt zu haben, um Respekt zu erringen.

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote