Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Priv.-Doz. Dr. med. Tobias Freilinger (42), bislang Oberarzt am Zentrum für Neurologie des Universitätsklinikums Tübingen, ist als neuer Chefarzt an die Klinik für Neurologie des Klinikums Passau gewechselt.

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Michael Schmeißer (35), zuvor Institut für Anatomie der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, ist dem Ruf auf eine W3-Professur für Anatomie und Neurobiologie der Universitätsmedizin Mainz gefolgt und leitet damit auch das Mainzer Institut für Mikroskopische Anatomie und Neurobiologie.

Prof. Dr. med. Daniel Sedding (45), Medizinische Hochschule Hannover, hat einen Ruf an die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf die W3-Professur für Innere Medizin/Kardiologie angenommen.

Anzeige

Prof. Dr. med. Frederik Wenz (52), Ärztlicher Direktor der Universitätsmedizin Mannheim, ist zum Leitenden Ärztlichen Direktor und Vorstandsvorsitzenden des Universitätsklinikums Freiburg bestellt worden. Wenz folgt auf Prof. Dr. med. Dr. h. c. mult. Jörg Rüdiger Siewert (78) und tritt die Stelle voraussichtlich zum 1. Januar 2019 an.

Prof. Dr. med. Amir Yazdi (42), zuletzt Leitender Oberarzt an der Universitäts-Hautklinik Tübingen, ist der neue Direktor der Klinik für Dermatologie und Allergologie an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote