Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. med. Fabian Bamberg (39), zuletzt stellvertretender Ärztlicher Direktor der Diagnostischen und Interventionellen Radiologie am Universitätsklinikum Tübingen, hat die Leitung der Klinik für Radiologie am Universitätsklinikum Freiburg übernommen.

Prof. Dr. med. Ingo Bechmann (50) aus Leipzig, Prof. Dr. rer. physiol. Carola Meier (48) aus Homburg/Saar, Prof. Dr. med. Jens Waschke (43) aus München und Prof. Dr. med. Jürgen Westermann (62) aus Lübeck sind die neu gewählten Vorstandsmitglieder der Anatomischen Gesellschaft.

Prof. Dr. med. Bernd W. Böttiger (60), Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin an der Universitätsklinik Köln, ist einstimmig für weitere zwei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Rates für Wiederbelebung wiedergewählt worden.

Anzeige

Prof. Dr. med. Lars E. French (55), zuletzt Leiter der Dermatologischen Klinik am Universitätsspital Zürich, ist neuer Direktor der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Dr. med. Dirk Heinrich (59), Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Allgemeinmedizin aus Hamburg, ist als Bundesvorsitzender des NAV-Virchow-Bundes für seine dritte Amtszeit wiedergewählt worden. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Dr. med. Veit Wambach (61), Hausarzt aus Nürnberg, und Dr. med. Christiane Wessel (59), Gynäkologin aus Berlin, gewählt.

Prof. Dr. med. Frank Hildebrand (44), MHBA, Direktor der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und Ärztlicher Leiter des Zentralbereichs für Physiotherapie der Uniklinik RWTH Aachen, wurde in den Gesamtvorstand der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie gewählt.

Dr. med. Regina Herzog (58), Fachärztin für Transfusionsmedizin und Anästhesiologie, seit 2001 am Universitätsklinikum Freiburg tätig, wurde für eine Amtszeit von vier Jahren zur neuen Gleichstellungsbeauftragten der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg gewählt.

Prof. Dr. med. Uwe Kehler (59), Chefarzt der Neurochirurgie der Asklepios-Klinik Hamburg-Altona, ist für zwei Jahre zum Vizepräsidenten der Internationalen Hydrocephalusgesellschaft (ISHCSF) ernannt worden. Verbunden damit ist auch die geplante Präsidentschaft 2020–2022.

Dr. med. Dr. rer. nat. Johannes Menzel-Severing (37), zuvor Universitätsklinikum Erlangen, hat seine Tätigkeit als Oberarzt der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Düsseldorf und Ärztlicher Leiter der Lions-Hornhautbank Nordrhein-Westfalen aufgenommen.

Prof. Dr. med. Wolfgang Wagner (64), Leiter der Sektion Pädiatrische Neurochirurgie der Neurochirurgischen Klinik und Poliklinik an der Universitätsmedizin Mainz, ist einstimmig zum Präsidenten der International Society for Pediatric Neurosurgery gewählt worden. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote