ArchivDeutsches Ärzteblatt50/2018Innovationsausschuss: Projekte ausgewählt

AKTUELL

Innovationsausschuss: Projekte ausgewählt

Dtsch Arztebl 2018; 115(50): A-2328 / B-1908 / C-1882

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

38 Projekte zu Versorgungsformen werden künftig vom Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundes­aus­schuss gefördert. Das teilte das Gremium jetzt mit. Die Projekte verteilen sich auf verschiedene Themenfelder. Neun beziehen sich auf sozial­leistungs­träger­über­greifende, eins auf krankheitsübergreifende Versorgungsmodelle. Darüber hinaus haben 15 Versorgungsmodelle für spezifische Krankheiten/Krankheitsgruppen, vier für vulnerable Gruppen, zwei für Versorgungsmodelle mit übergreifender und messbarer Ergebnis- und Prozessverantwortung sowie sieben Modelle zur Weiterentwicklung von Versorgungsstrukturen und -prozessen den Zuschlag erhalten. Zu den Projekten gehören beispielsweise ein Modell zur multimodalen Schmerztherapie mit Rückfallprophylaxe, zur smartphoneassistierten Abstinenzförderung nach Alkoholentzug oder zur gemeindepsychiatrischen Basisversorgung schwerer psychischer Erkrankungen. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema