ArchivDeutsches Ärzteblatt51-52/2018KMG Bacteria: Bewusstsein für hygienische Maßnahmen stärken

APPS

KMG Bacteria: Bewusstsein für hygienische Maßnahmen stärken

Dtsch Arztebl 2018; 115(51-52): A-2428 / B-1982 / C-1952

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: vege/ stock.adobe.com [m]
Foto: vege/ stock.adobe.com [m]

Einen niedrigschwelligen und spielerischen Zugang zu den Hygienevorschriften der Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) bietet die App KMG Bacteria. Nutzerinnen und Nutzern werden typische Situationen aus dem klinischen beziehungsweise medizinischen Alltag dargeboten. Anhand von vier Szenarien müssen sie entscheiden, welche WHO-Maßnahme die passende ist. Die vier Situationen sind betitelt mit „Vor einer septischen Tätigkeit“, „Nach Kontakt mit potenziell infektiösem Material“, „Vor und nach Patientenkontakt“ und „Nach Kontakt mit der Patientenumgebung“. Nutzer können zwischen dem Lernmodus und dem Spielmodus wählen. Beide ähneln sich, im Spielmodus wird aber gegen die Zeit gespielt. Außerdem muss bei falscher Zuordnung innerhalb von zehn Sekunden eine Zusatzfrage beantwortet werden – andernfalls ist das Spiel vorbei und der Nutzer muss es neu starten.

Die Anwendung richtet sich an medizinisches Fachpersonal. Abgesehen von der Zeitangabe im Spielmodus erfasst die Anwendung keine Highscores oder Ranglisten. kk

Anzeige

Fazit: „Der hier verwendete ‚Gamification‘-Ansatz kann Nutzer dazu motivieren, sich stärker mit dem Thema der Hygienemaßnahmen zu beschäftigen. Ein Einsatz des Spiels ist daher insbesondere auch in der Aus- und Weiterbildung denkbar. Interessant wäre eine Koppelung der App mit Fachliteratur zum Thema, ein weiterer Ausbau der Anwendung mit weiteren Leveln und Informationen gut denkbar und wünschenswert.“

Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG)


Anbieter: KMG Bildungsakademie, Bad Wilsnack, bildungsakademie@kmg-kliniken.de

Datentransport: Die Kommunikation wird verschlüsselt via https.

Offlinemodus: Eine dauerhafte Internetverbindung ist nicht notwendig.

Registrierung: Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kosten: Die Anwendung steht kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Sonstiges: Die App wird in deutscher und englischer Sprache angeboten.

ZTG-Prüfunterlagen: http://daebl.de/WK35

App im iTunes-Store

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen:

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige

Serie Apps