ArchivDeutsches Ärzteblatt3/2019Herzinsuffizienz: Offene Studien
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Das Deutsche Ärzteblatt veröffentlicht einen Kurzbericht zu den Studien PARADIGM-HF sowie PIONEER-HF, welche die Wirkung von Sacubitril/Valsartan und Enalapril bei Patienten mit Herzinsuffizienz vergleichen. Beide Studien wurden vom gleichen Pharmaunternehmen gesponsert und im Double-blind- und Double-Dummy-Design gestaltet. Dabei erhielt jeder Patient zwei Tabletten zweimal täglich, und zwar entweder Sacubitril/Valsartan oder Enalapril sowie die Gegenmedikation als Placebo. Ich lese auf Seite 40/301 im Protokoll von Mc Murray JJ, Packer M, Desai AS, et al. (1), dass sich die jeweilige Studienmedikation in Farbe, Form und Verpackung unterschied. Annehmbar trifft dies auch für PIONEER-HF (2) zu. Dadurch sind beide Studien sofort entblindbar und anfällig für eine Ungleichbehandlung und Ungleichauszählung der Therapiearme.

Beide Studien müssen daher als offene Studien angesehen und entsprechend bewertet werden.

Literatur beim Verfasser

Anzeige

Dr. med. Philipp Conradi, 01219 Dresden

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema