ArchivDeutsches Ärzteblatt4/2019Öko­nomi­sierung: Ursache für Verschlechterung

BRIEFE

Öko­nomi­sierung: Ursache für Verschlechterung

Dtsch Arztebl 2019; 116(4): A-153 / B-129 / C-129

Beutner, Franz-Ulrich

Die Kommerzialisierung des Gesundheitssystems hat zu einer Arbeitsverdichtung geführt, die die Patientenversorgung und die Gesundheit der Ärzte gefährdet (DÄ 48/2018: „Gegen die Kommerzialisierung“ von Falk Osterloh).
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

90 Prozent aller Bürger sind gesetzlich krankenversichert. Der Beitrag ist eine Zwangsabgabe, die nur zur Erhaltung der Gesundheit und Therapie von Krankheiten bestimmt ist. Ich vermute, dass es sogar verfassungswidrig ist, wenn Konzerne aus gesetzlichen Sozialabgaben Renditen erzielen dürfen. Die Übergabe von Kliniken an Konzerne ist neben dem DRG-System eine der Ursachen, welche die stationäre Versorgung immer weiter verschlechtern.

Dr. med. Franz-Ulrich Beutner, 31303 Burgdorf

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema