ArchivDeutsches Ärzteblatt4/2019Richtlinien zur Organtransplantation gem. § 16 TPG

BEKANNTGABEN DER HERAUSGEBER: Bundesärztekammer

Richtlinien zur Organtransplantation gem. § 16 TPG

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Bekanntmachungen

Richtlinien zur Organtransplantation gem. § 16 TPG

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat in seiner Sitzung vom 07./08.12.2017 auf Empfehlung der Ständigen Kommission Organtransplantation beschlossen, die

Richtlinie gemäß § 16 Abs. 1 S. 1 Nrn. 2 u. 5 TPG

für die Wartelistenführung und Organvermittlung

zur Lebertransplantation

in der Fassung vom 24.03.2017 (DOI: 10.3238/arztebl.2017.rili_baek_OrgaWlOvLeberTx20170616; Bekanntgabe in Dtsch Ärztebl 2017, 114 [24]: A 1214) zu ändern.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 13.02.2018 der Richtlinienänderung zugestimmt. Sie tritt am 01.02.2019 in Kraft.

Die Richtlinie samt zugehöriger Begründung ist auf der Internetseite der Bundesärztekammer abrufbar unter:

http://www.bundesaerztekammer.de/fileadmin/user_upload/downloads/pdf-Ordner/RL/RiliOrgaWlOvLeberTx20190125.pdf.

DOI: 10.3238/arztebl.2019.rili_baek_OrgaWlOvLeberTx20190125

Die geltenden Richtlinien zur Organtransplantation sind abrufbar unter www.bundesaerztekammer.de/organtransplantation.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote