ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2019Symptomatische Hypokalzämie eines Jugendlichen

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

Symptomatische Hypokalzämie eines Jugendlichen

Symptomatic hypocalcemia in a male adolescent

Dtsch Arztebl Int 2019; 116(6): 100; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0100a

Ergezinger, Katrin; Siauw, Céline; Wirbelauer, Johannes

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Symptomatische Hypokalzämie eines Jugendlichen
Symptomatische Hypokalzämie eines Jugendlichen
Abbildung
Symptomatische Hypokalzämie eines Jugendlichen

Vorstellungsgrund des 17-jährigen, normgewichtigen Patienten war Kleinwuchs (153 cm). Beim Sport bestand seit dem Grundschulalter ein Kribbeln in den Extremitäten. In der Untersuchung zeigte sich ein adulter Pubertätsstatus bei gedrungenem Körperbau und Brachydaktylie. Die Röntgenaufnahmen detektierte eine Brachymetakarpie des 4. Strahls. Im 12-Kanal-EKG zeigte sich eine ausgeprägte Verlängerung der QTc-Zeit auf 499 msek (Abbildung), laborchemisch eine Erniedrigung der Kalziumserumkonzentrationen (gesamt 1,4 [Norm 2,0–2,7]; ionisiert 0,7 [1,12–1,32] mmoL/L). Bei zudem erhöhten Serumkonzentrationen für Parathormon (204 ng/L, Norm 12–65) und Phosphat sowie Normwerten für Vitamin D, Magnesium und Nierenparametern wurde die Diagnose eines Pseudohypoparathyreoidismus im Sinne einer angeborenen renalen Resistenz gegen Parathormon (geschätzte Prävalenz circa 1:100 000) gestellt. Häufig besteht eine Albrightsche hereditäre Osteodystrophie (Kleinwuchs, Brachydaktylie, gedrungener Körperbau) wie bei unserem Patienten. Nach einschleichender Medikation mit Calcitriol und Kalzium normalisierten sich die Kalziumkonzentration und QTc-Zeit im Verlauf von acht Wochen vollständig (QTc-Zeit 429 msek). Ein Kribbeln bei Belastung als Vorbote einer hypokalzämischen Tetanie trat erstmals mit Beginn dieser Dauertherapie nicht mehr auf.

Dr. med. Katrin Ergezinger, Dr. med. Céline Siauw, Prof. Dr. med. Johannes Wirbelauer,
Kinderklinik und Poliklinik, Universitätsklinikum Würzburg, wirbelauer_j@ukw.de

Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Ergezinger K, Siauw C, Wirbelauer J: Symptomatic hypocalcemia in a male adolescent. Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 100. DOI: 10.3238/arztebl.2019.0100a

►Vergrößerte Abbildung und englische Übersetzung unter: www.aerzteblatt.de

Symptomatische Hypokalzämie eines Jugendlichen
Symptomatische Hypokalzämie eines Jugendlichen
Abbildung
Symptomatische Hypokalzämie eines Jugendlichen

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Anzeige