ArchivDeutsches Ärzteblatt6/2019Aspergillus-Tracheobronchitis bei Influenza-B

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

Aspergillus-Tracheobronchitis bei Influenza-B

Aspergillus tracheobronchitis in influenza

Dtsch Arztebl Int 2019; 116(6): 100; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0100b

Frings, Daniel Peter; Kluge, Stefan; Simon, Marcel

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Aspergillus-Tracheobronchitis bei Influenza-B
Aspergillus-Tracheobronchitis bei Influenza-B
Abbildung
Aspergillus-Tracheobronchitis bei Influenza-B

Eine 56-jährige Patientin ohne Vorerkrankungen wurde mit progredienter Dyspnoe und hohem Fieber stationär aufgenommen. Bei Aufnahme auf der Intensivstation zeigten sich in der Röntgenaufnahme des Thorax bilaterale Infiltrate, mittels PCR („polymerase chain reaction“) wurde eine Influenza-B-Infektion (Subtyp Yamagata) gesichert. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich ein schweres akutes Lungenversagen (ARDS). In der Kultur konnte bereits 48 Stunden nach Aufnahme Aspergillus fumigatus im Bronchialsekret nachgewiesen werden, Aspergillus-Galactomannan in der bronchoalveolären Lavage war hochpositiv. Makroskopisch zeigten sich in der Bronchoskopie ausgedehnte gelbliche, nicht abspülbare Beläge, die fast die gesamte Bronchialschleimhaut bedeckten (Abbildung). Histologisch ließ sich nach Biopsie eine invasive Aspergilleninfektion nachweisen. Trotz antimykotischer Therapie und aller intensivmedizinischen Maßnahmen (inklusive extrakorporaler Lungenersatztherapie) verstarb die Patientin nach 52 Tagen im therapierefraktärem Multiorganversagen. Zunehmend gibt es in den vergangenen Jahren Berichte über das Auftreten einer invasiven pulmonalen Aspergillose bei intensivpflichtigen Patienten mit Influenza-Infektion ohne klassische Risikofaktoren. Das Auftreten dieser Komplikation führt zu einem erhöhten Sterberisiko der Patienten.

Dr. med. Daniel Peter Frings, Dr. med. Marcel Simon, Prof. Dr. med. Stefan Kluge,
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, dfrings@uke.de

Interessenkonflikt: Die Autoren erklären, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Frings DP, Simon M, Kluge S: Aspergillus tracheobronchitis in influenza B. Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 100. DOI: 10.3238/arztebl.2019.0100b

►Vergrößerte Abbildung und englische Übersetzung unter: www.aerzteblatt.de

Aspergillus-Tracheobronchitis bei Influenza-B
Aspergillus-Tracheobronchitis bei Influenza-B
Abbildung
Aspergillus-Tracheobronchitis bei Influenza-B

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Serie Der klinische Schnappschuss