ArchivDeutsches Ärzteblatt PP2/2019Somatoforme Störungen: Für mehr Sicherheit in der Behandlung

BÜCHER

Somatoforme Störungen: Für mehr Sicherheit in der Behandlung

PP 18, Ausgabe Februar 2019, Seite 88

Ringwelski, Beate

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Patienten mit anhaltenden, medizinisch unerklärten Beschwerden stellen in jeder Arztpraxis einen erheblichen Teil der Klientel dar. Haus- wie Fachärzte geraten leicht an die Grenzen ihrer Behandlungsmöglichkeiten und Geduld. Dass der Leidensdruck dieser Patienten von psychischen Faktoren stark beeinflusst ist, liegt nahe und veranlasst den Arzt eventuell zu dem Vorschlag, einen Psychotherapeuten mit einzubeziehen.

Das vorliegende Buch gibt diesen Therapeuten zahlreiche Hilfen in Form von Informationsblättern für sie und ihre Patienten sowie Arbeitsblätter und Übungen an die Hand. Dabei sind die Vorschläge wörtlich ausformuliert und die Arbeitsblätter in Originalgröße. Der Aufbau ist hervorragend strukturiert und übersichtlich. Der Ansatz ist verhaltenstherapeutisch. Das Buch liefert aber auch Therapeuten anderer Schulen und den überweisenden Ärzten viele wertvolle Hinweise. Wie kann man den Erwartungen aller Beteiligten gerecht werden? Wie kann man Stressbewältigung und Entspannungsverfahren einbauen? Welchen Einfluss haben die Biografie und die Wertvorstellungen des Patienten auf das Krankheitsgeschehen? Wie erreicht der Patient einen besseren Umgang mit seinen Beschwerden? Auch die Verbesserung der Kommunikation mit seiner Umgebung und nicht zuletzt mit den Behandlern ist oft hilfreich. Eine motivierte Mitarbeit des Patienten, besonders auch bei den Hausaufgaben auf den Arbeitsblättern, ist dabei unerlässlich.

Anzeige

Dieses Buch kann jedem Psychotherapeuten mehr Sicherheit in der Behandlung somatoformer Störungen geben und ihm Mut machen, sich dieser Patienten mit Freude und Erfolg anzunehmen. Beate Ringwelski

Maria Kleinstäuber, Gaby Bleichhardt, Japhia-Marie Gottschalk, Winfried Rief: Therapie-Tools Somatoforme Störungen. Beltz Verlag, Weinheim 2018, 353 Seiten, mit E-Book und Arbeitsmaterial, kartoniert, 39,95 Euro

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema