TERMINE

Weiter- und Fortbildung

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Eine monatliche Auswahl bundesweiter Veranstaltungen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Berlin

3. bis 4. Mai

Anzeige

#Kinder&Jugendpsycho-
therapie#digital
#Potenziale&Risiken

3. Kongress der Bundesvereinigung Verhaltenstherapie im Kindes- und Jugendalter (BVKJ) e.V.

Informationen: BVKJ, Prof. Dr. Tina In-Albon,
Universität Koblenz-Landau, Ostbahnstraße 12, 76829 Landau, kongress@bvkj.org, www.bvkj.org

Berlin

4. bis 5. Mai

Psychotherapietage Berlin 2019

Informationen: Arbeitsgemeinschaft für Wissenschaftliche Psychotherapie Berlin, Dr. Christian Stiglmayr, Tempelhofer Damm 227, 12099 Berlin, Telefon: 030 30 11 14 76, info@psychotherapietage-berlin.de, www.awp-berlin.de

Bernried am
Starnberger See

1. bis 3. Mai

Stärke, Ruhe, Wohlbefinden ...

Burn-Out-Prophylaxe für
PsychotherapeutInnen

Informationen: Prof. Dr. Annette Kämmerer,
Praxis für Psychotherapie, Karl-Ludwig-Straße 2, 69117 Heidelberg, Telefon: 017 05 99 39 48,
annette.kaemmerer@psychologie.uni-heidelberg.de

Dresden

3. bis 7. Mai

Neue Erkenntnisse der
Stressforschung

136. Verhaltenstherapiewoche

Informationen: IFT-Gesundheitsförderung,
Ina Lizon, Leopoldstraße 175, 80804 München,
Telefon: 089 36 08 04 94,
lizon@ift-gesundheit.de, www.vtwoche.de

Frankfurt am Main

22. bis 24. März

SEIN oder Ich-SEIN

Facetten der Identitätsbildung in
unserer multioptionalen Gesellschaft

9. Wissenschaftliche Fachtagung des Berufsverbands der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten e.V. (bkj)

Informationen: bkj e.V., – Geschäftsstelle –,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon: 0611 88 08 79 50, info@bkj-ev.de, www.bkj-ev.de

Frankfurt am Main

5. bis 7. April

Geschwister – Die Bedeutung
horizontaler Beziehungen

66. Jahrestagung der Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Deutschland (VAKJP) e.V.

Informationen: Geschäftsstelle der VAKJP, Kerstin Bolduan, Kurfürstendamm 72, 10709 Berlin, Telefon: 030 32 79 62 60, jahrestagung@vakjp.de, www.vakjp.de

Günzburg

21. bis 23. März

Frühjahrstagung der Deutschen
Gesellschaft für Suizidprävention e.V.

Informationen: Schloss Reisensburg, Internationales Institut für wissenschaftliche Zusammen-
arbeit, Prof. Paul Plener, Bürgermeister-Joh.-
Müller-Straße 1, 9312 Günzburg, Telefon: 073 15 03 80 00, paul.plener@uniklinikum-ulm.de, www.suizidprophylaxe.de

Hambrücken

30. bis 31. März

ADHS plus X

3. ADHS-Tage – Symposium des ADHS Deutschland e.V.

Informationen: ADHS Deutschland e.V./Landesgruppe BW, Kirsten Riedelbauch, Kolpingstraße 12, 76707 Hambrücken, Telefon: 030 85 60 59 02, info@adhs-deutschland.de, www.adhs-deutschland.de

Heidelberg

5. bis 7. April

Die weiblich-mütterliche und die kindheitliche Dimension im individuellen Leben und im Laufe der Menschheitsgeschichte

33. Jahrestagung der Gesellschaft für Psychohistorie und politische Psychologie (GPPP)

Informationen: GPPP-Geschäftsstelle, Dr. Axel Bischoff, Friedhofweg 869118 Heidelberg, Telefon: 062 21 89 27 29, info@psychohistorie.de, www.psychohistorie.de

Lindau

7. bis 19. April

1. Woche: Wahrheit, Gleichgültigkeit, Lüge

2. Woche: Schöne digitale Welt?

69. Lindauer Psychotherapiewochen

Informationen: Lindauer Psychotherapiewochen, Jeanette Kitzer, Platzl 4 a, 80331 München, Telefon: 089 29 16 38 55, info@lptw.de, www.lptw.de

Mannheim

10. bis 13. April

„VERNETZT!

Neuronale Netze, Forschungsnetze, Versorgungsnetze, soziale Netze,
internationale Vernetzung

36. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V.

Informationen: CPO HANSER SERVICE, Paulsborner Straße 44, 14193 Berlin, Telefon: 0303 00 66 90, dgkjp2019@cpo-hanser.de, www.dgkjp-kongress.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote