ArchivDeutsches Ärzteblatt7/2019Antibiotika – Antiinfektiva: Therapieleitfaden in digitaler Version

APPS

Antibiotika – Antiinfektiva: Therapieleitfaden in digitaler Version

Dtsch Arztebl 2019; 116(7): A-326 / B-268 / C-268

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: vege/stock.adobe.com [m]
Foto: vege/stock.adobe.com [m]

Hinweise und Empfehlungen für die Therapie und Prophylaxe bei Infektionen gibt die App „Antibiotika – Antiinfektiva“. Die Anwendung wurde von den Mitgliedern der Antiinfektiva-Kommission des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) zusammengestellt und ist die mobile Version des Antiinfektiva-Leitfadens des UKL.

Über das App-Menü beziehungsweise die Suchfunktion erhalten Nutzerinnen und Nutzer einen Überblick über relevante Erreger, Empfehlungen zur Wahl antimikrobieller Substanzen, deren Dosierung, Verabreichung, die Dauer der Therapie, Dosisanpassungen an die Nierenfunktion sowie zur notwendigen Diagnostik und zu wichtigen Hygienestandards. Neu in der dritten Auflage sind Informationen zu speziellen Virusinfektionen und eigene Kapitel zur Blutspiegelbestimmung von Antibiotika beziehungsweise geeigneten mikrobiologischen/virologischen Untersuchungsmaterialien. Sonderkapitel informieren zudem über die Behandlung von Kindern und Jugendlichen. kk

Anzeige

Fazit: „Die Antibiotika-Antiinfektiva-App richtet sich klar an die Zielgruppe der (klinisch tätigen) Ärztinnen und Ärzte und liefert gemäß ihrer Zweckbestimmung einen raschen Überblick über den richtigen Umgang mit Infektionen am Patientenbett. Die App zeichnet sich durch eine einfache Benutzeroberfläche aus und ist entsprechend leicht zu bedienen. Allerdings könnte die Suchfunktion an manchen Stellen noch verbessert werden.“

Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG)


Anbieter: Universitätsklinikum Leipzig, apps@medizin.uni-leipzig.de

Datentransport: Bis auf eine Ausnahme werden alle Datenströme verschlüsselt. Sensible Daten werden nicht ausgetauscht.

Offline-Modus: Die meisten Informationen sind offline verfügbar, für Weiterleitungen ist eine Internetverbindung nötig.

Registrierung: Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kosten: Der Erwerb der App kostet einmalig 3,49 Euro.

ZTG-Prüfunterlagen: http://daebl.de/LE38

App im iTunes-Store

App im Google Play Store

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen:

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Serie Apps