Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Der beste Platz bei Seekrankheit ist nicht nur die Schiffsmitte, sondern die unterste Koje in der untersten Kabine, da dort die Bewegungsausschläge am Drehpunkt am geringsten sind. Steigt man in die Masten hinauf, wird der Bewegungswinkel schnell größer und beträgt bei nur 30° Schwanken nach beiden Seiten 60° und die Kinetose wird sofort schlimmer.

Medikamentös am besten wirksam ist Meclozin. Dieser Wirkstoff ist leider in Deutschland nicht mehr im Handel. International ist er Mittel der Wahl sogar gegen Hyperemesis gravidarum. Ebenso ist Promethazin nicht mehr in Zäpfchenform erhältlich.

DOI: 10.3238/arztebl.2019.0175a

Dr. med. Franz-Ulrich Beutner, Burgdorf, fub_bu@me.com

Interessenkonflikt

Der Autor erklärt, dass kein Interessenkonflikt besteht.

1.
Koch A, Cascorbi I, Westhofen M, Dafotakis M, Klapa S, Kuhtz-Buschbeck JP: The neurophysiology and treatment of motion sickness. Dtsch Arztebl Int 2018; 115: 687–96 VOLLTEXT
1.Koch A, Cascorbi I, Westhofen M, Dafotakis M, Klapa S, Kuhtz-Buschbeck JP: The neurophysiology and treatment of motion sickness. Dtsch Arztebl Int 2018; 115: 687–96 VOLLTEXT

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote