ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2019Hämatochezie infolge einer Pankreaspseudozyste

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

Hämatochezie infolge einer Pankreaspseudozyste

Hematochezia owing to a pancreatic pseudocyst

Dtsch Arztebl Int 2019; 116(11): 194; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0194a

Gachabayov, Mahir

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Computertomografie des Abdomens mit intravenöser Kontrastmittelgabe; Sagittalebene; arterielle Phase
Computertomografie des Abdomens mit intravenöser Kontrastmittelgabe; Sagittalebene; arterielle Phase
Abbildung
Computertomografie des Abdomens mit intravenöser Kontrastmittelgabe; Sagittalebene; arterielle Phase

Eine 38-jährige Patientin mit rezidivierender akuter alkoholbedingter Pankreatitis wurde mit seit zwei Tagen bestehender Hämatochezie ins Krankenhaus eingeliefert. Bei Aufnahme wurde folgender Befund erhoben: Haut: blass und subikterisch, Herzfrequenz: 112 bpm, Blutdruck: 80/50 mm Hg, Hb: 5,3 mg/dL, Amylase im Serum: 120 U/L, Gesamt-Bilirubin: 3,0 mg/dL, Direkt-Bilirubin: 0,2 mg/dL.

Bei der Untersuchung des Abdomens fand sich ein großer tastbarer Tumor im linken oberen Quadranten, der sich im Ultraschall als Zyste darstellte. Die Koloskopie konnte den Bereich des Colon transversum als Blutungsquelle identifizieren, die Ätiologie blieb jedoch ungeklärt. Eine Computertomografie mit intravenöser Kontrastmittelgabe ergab den Befund einer Pankreaspseudozyste mit Fistelbildung in das Colon transversum (Abbildung). Es fand sich keine anhaltende Blutung. Bei der Laparotomie zeigte sich eine mit hämolysiertem Blut und nekrotischen Ablagerungen gefüllte Pseudozyste mit fibröser Wand in der Bursa omentalis. Die fibröse, teils nekrotische Wand der Pseudozyste war die Quelle der Blutung. Bei der Operation wurde die Pseudozyste entfernt und das Colon transversum wiederhergestellt. Der postoperative Verlauf war unauffällig.

Mahir Gachabayov, MD, PhD; Department of Abdominal Surgery, Vladimir City Clinical Hospital of Emergency Medicine, Vladimir, Russia, gachabayovmahir@gmail.com

Interessenkonflikt: Der Autor erklärt, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Zitierweise: Gachabayov M: Hematochezia owing to a pancreatic pseudocyst.
Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 194. DOI: 10.3238/arztebl.2019.0194a

►Vergrößerte Abbildung und englische Übersetzung unter: www.aerzteblatt.de

Computertomografie des Abdomens mit intravenöser Kontrastmittelgabe; Sagittalebene; arterielle Phase
Computertomografie des Abdomens mit intravenöser Kontrastmittelgabe; Sagittalebene; arterielle Phase
Abbildung
Computertomografie des Abdomens mit intravenöser Kontrastmittelgabe; Sagittalebene; arterielle Phase

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Serie Der klinische Schnappschuss