Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dipl.-Volksw. Klaus-Günter Kirchner, Geschäftsführer der Bezirksstelle Mittelfranken der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, Nürnberg, trat Ende Mai 1996 in den Ruhestand. Kirchner, 1936 in Berlin geboren, studierte Volkswirtschaftslehre und schloß als Dipl.-Volksw. im Alter von 27 Jahren ab. Er trat in die Bezirksstelle Mittelfranken der KV Bayerns in München ein. Zunächst war er Geschäftsführungsassistent, ehe er 1967 zum Geschäftsführer der dortigen Bezirksstelle berufen wurde. Kirchner ist Träger des Ehrenzeichens der deutschen Ärzteschaft, verliehen von der Bundesärztekammer.
EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote