SUPPLEMENT: Perspektiven der Kardiologie

Vaskuläre Intervention: Sicher und wirksam

Dtsch Arztebl 2019; 116(15): [42]

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Vorläufige Daten aus dem BIOSOLVE-IV Register bestätigen die klinischen Nachweise zugunsten des resorbierbaren Magnesium-Scaffolds Magmaris von BIOTRONIK bei De-Novo-Läsionen der Koronararterien. Die 12-Monats-Ergebnisse der ersten 600 Patienten des Registers, die auf der Cardiovascular Research Technologies (CRT) Konferenz als aktuelle klinische Daten vorgestellt wurden, zeigten eine geringe Rate von Zielläsionsversagen (TLF) mit 5,1% und eine geringe Inzidenz von Scaffold-Thrombose (ST) mit 0,5%. Die prospektive multizentrische BIOSOLVE-IV Studie mit einer vollständigen Kohorte von 2054 Patienten untersucht die klinische Wirksamkeit und langfristige Sicherheit von Magmaris. „Die neuen Ergebnisse stärken die Einschätzung, dass resorbierbare Magnesium-Scaffolds eine sichere und wirksame Option sind“, erklärte Dr. Galli, Laboratorio di Emodinamica, Centro Cardiologico Monzino, Mailand, Italien.

Quelle: BIOTRONIK SE & Co. KG, www.biotronik.com/de-de

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote