ArchivDeutsches Ärzteblatt16/2019Infektionskrankheiten: Leitfaden für Umgang mit kranken Kitakindern

MANAGEMENT

Infektionskrankheiten: Leitfaden für Umgang mit kranken Kitakindern

Dtsch Arztebl 2019; 116(16): A-810 / B-666 / C-654

dpa; Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Die Hamburger Gesundheitsbehörde hat einen Leitfaden zum Umgang mit Infektionskrankheiten in Kindertagesstätten vorgelegt. Der Leitfaden solle Fachkräften in Kitas Sicherheit geben und Verlässlichkeit für Eltern schaffen, sagt Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD).

In dem Leitfaden geht es unter anderem um Risikoabwägungen hinsichtlich einer Ansteckungsgefahr für andere Kinder und das Personal sowie den Ausschluss kranker Kinder vom Kitabesuch. Außerdem zeigt eine Tabelle die gängigen Infektionskrankheiten, die in Kindertagesstätten auftreten können. Die Broschüre geht auch darauf ein, in welchen Ausnahmefällen ein ärztliches Attest nötig ist und wann ein Kind nach einer Erkrankung wieder in die Kita darf. dpa/kk

http://daebl.de/TK43

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema