PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2019; 116(16): A-807 / B-663 / C-651

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. rer. nat. Pamela Fischer-Posovszky (46), Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Ulm, hat von der Deutschen Forschungsgemeinschaft eine Heisenberg-Professur zur Erforschung von Physiologie und Pathophysiologie des Fettgewebes erhalten.

Prof. Dr. med. Dr. theol. Gereon Heuft (64), Direktor der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie am Universitätsklinikum Münster, ist als Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats Psychotherapie von Bundes­ärzte­kammer und Bundes­psycho­therapeuten­kammer wiedergewählt worden. Zum Stellvertreter wurde Prof. Dr. phil. habil. Bernhard Strauß (62), Universitätsklinikum Jena, bestimmt.

Prof. Dr. med. Bianca Schaub (48), Stellvertretende Leiterin der Abteilung für Allergologie, Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr.-von-Haunerschen Kinderspital, ist dem Ruf auf eine W2-Heisenberg-Professur der DFG an der Ludwig-Maximilians-Universität München (Titel: „Umwelt und immunologische Toleranzentwicklung mit dem Fokus auf der Entwicklung allergischer Erkrankungen“) gefolgt.

Anzeige

Prof. Dr. med. Johann Steiner (47), Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, wurde an der dortigen Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Fakultät auf die W2-Professur für Translationale Psychiatrie berufen.

Prof. Dr. med. Ulrich Thiem (51), zuvor Chefarzt im Geriatrie-Zentrum Haus Berge des Elisabeth-Krankenhauses Essen, ist neuer Chefarzt der Medizinisch-Geriatrischen Klinik am Albertinen-Krankenhaus und Albertinen-Haus in Hamburg. Darüber hinaus wurde Thiem auf den Lehrstuhl für Geriatrie und Gerontologie an der Universität Hamburg berufen.

Prof. Dr. med. Dr. Kai Zacharowski (51), ML FRCA, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Universitätsklinikum Frankfurt am Main, wurde für die Amtszeit 2019 zum President-elect der Europäischen Gesellschaft für Anästhesiologie (ESA) gewählt. Von 2020 bis 2021 wird Zacharowski der ESA als Präsident vorstehen. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema