ArchivDeutsches Ärzteblatt17/2019WIdo-Webseite: Publikationen zum freien Download

MEDIEN

WIdo-Webseite: Publikationen zum freien Download

Krüger-Brand, Heike E.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Nach dem Relaunch ihrer Webseite stellt das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) viele Reporte jetzt kostenfrei zur Verfügung. Dazu zählen der Versorgungs-Report, der Krankenhaus-Report, der Qualitätsmonitor und der Pflege-Report, teilweise auch aus früheren Jahren. Viele andere regelmäßige Publikationen aus dem WIdO, darunter der Heilmittelbericht, die Befragungsergebnisse des Monitors oder die quartalsweise erscheinende Zeitschrift „G+G Wissenschaft“, sind dort ebenfalls kostenfrei verfügbar.

Foto: thodonal/stock.adobe.com
Foto: thodonal/stock.adobe.com

Das Internetangebot enthält darüber hinaus auch einen neuen Newsletter, der regelmäßig über Projekte, Veröffentlichungen und Vorträge des Instituts informiert. Er löst die bisherigen Newsletter-Angebote ab, deren Empfänger sich neu anmelden können.

Anzeige

Das Themenspektrum des Instituts reicht von Auswertungen zu Qualitäts- und Wirtschaftlichkeitsaspekten des Gesundheitssystems über Fragen der ambulanten und stationären Versorgung, der Arzneimittel- und Heilmittelversorgung sowie der Prävention und Langzeitpflege bis zur sektorenübergreifenden Versorgungsforschung. Datenbanken wie „PharMaAnalyst“, die ebenfalls über die Homepage erreichbar sind, unterstützen kostenfreie Analysen zum Arzneimittelmarkt. Hier lassen sich Verordnungs- und Kostendaten von Arzneimitteln abrufen, die gesetzlich Versicherten verordnet wurden. Eine Publikationsdatenbank erleichtert die Recherche nach WIdO-Veröffentlichungen und den jeweiligen Download-Optionen.

www.wido.de

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Deutsches Ärzteblatt plus
zum Thema

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote