PERSONALIEN

Aufgaben und Ämter

Dtsch Arztebl 2019; 116(19): A-953 / B-785 / C-773

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Prof. Dr. med. Nikolaus Gaßler (50), zuletzt Chefarzt des Instituts für Pathologie am Klinikum Braunschweig, ist dem Ruf auf die Professur für Pathologie an die Friedrich-Schiller-Universität Jena gefolgt und leitet zudem die Sektion für Pathologie am Universitätsklinikum Jena.

Prof. Dr. med. Claus-Dieter Heidecke (64), Ärztlicher Vorstand der Universitätsmedizin Greifswald (UMG), langjähriger Direktor der Chirurgischen Klinik der UMG, ist zum neuen Vorstandsvorsitzenden der UMG bestellt worden.

Prof. Dr. med. Stefan Landgraeber (42), zuletzt Leitender Oberarzt und Stellvertretender Klinikdirektor am Universitätsklinikum Essen, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, ist dem Ruf auf die Professur für Orthopädie an die Universität des Saarlandes gefolgt.

Anzeige

Dr. med. Jens-Uwe Schreck (52), Chirurg und Gesundheitswissenschaftler, zuvor zehn Jahre lang Geschäftsführer der Landeskrankenhausgesellschaft Brandenburg, hat die Geschäftsführung des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands übernommen.

Prof. Dr. med. Bernd Wolfarth (53), Ordinarius für Sportmedizin an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Chefarzt der Abteilung Sportmedizin an der Charité Berlin, ist neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention. Wolfarth folgt auf Prof. Dr. med. Klaus-Michael Braumann (69) aus Hamburg, dessen Präsidentschaft nach zwei Amtszeiten turnusmäßig endet. EB

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema