Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. med. Jörg Andreas Rüggeberg (48), Chirurg in Bremen, ist neuer Präsident der Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände e.V. (GFB). Er wurde Nachfolger von Dr. med. Georg Hohlfelder (70), niedergelassener Orthopäde aus Frankfurt am Main, der seit 1988 Präsident der GFB war. 1. Vizepräsident wurde der Vorsitzende des Berufsverbandes der Ärzte für Orthopädie, Dr. med. Friedhelm Heber (48), Chirurg in Neu-Ulm; 2. Vizepräsident ist der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Pathologen e.V., Prof. Dr. med. Werner Schlage (58), Pathologe in Gelsenkirchen. Prof. Dr. med. Martin Schumacher, Sektion Neuroradiologie am Universitätsklinikum Freiburg, ist zum neuen Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie e.V. gewählt worden.


Lutz Freitag (56), Mitglied des Vorstandes der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft (DAG), Hamburg, zuständig für das Ressort Sozialpolitik, ist zum neuen Vorsitzenden des Verbandes der AngestelltenKrankenkassen e.V. (VdAK), Siegburg, gewählt worden. Er wurde Nachfolger des bisherigen langjährigen Verbandsvorsitzenden Karl Kaula (71), der seit 1980 Vorsitzender des VdAK war. Vor seiner Pensionierung (Mai 1992) war Kaula in verschiedenen Funktionen bei der DAG in Hessen und in Hamburg tätig. EB

Anzeige

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote