VARIA: Personalien

Berufen

Dtsch Arztebl 2000; 97(1-2): A-58 / B-50 / C-50

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dr. rer. nat. Hans Geisler (59), CDU, Dresden, ist erneut zum Sächsischen Staatsminister für Soziales, Gesundheit und Familie im Kabinett von Prof. Dr. jur. Kurt Biedenkopf MdL, CDU, berufen worden. Zudem ist Geisler stellvertretender Ministerpräsident des Freistaates Sachsen.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema