ArchivDeutsches Ärzteblatt21/2019Pschyrembel: Medizinisches Fachwissen zum Nachschlagen

APPS

Pschyrembel: Medizinisches Fachwissen zum Nachschlagen

Dtsch Arztebl 2019; 116(21): A-1076 / B-884 / C-872

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: vege/ stock.adobe.com [m]
Foto: vege/ stock.adobe.com [m]

Als mobile Version des bekannten medizinischen Nachschlagewerks ermöglicht die „Pschyrembel“-App einen ortsunabhängigen Zugriff auf alle Inhalte von Pschyrembel. Die Anwendung bietet Informationen zu nahezu allen medizinischen Fachgebieten in Form von Übersichtsartikeln oder „Steckbriefen“, teils mit Abbildungen. Sie liefern so einen Überblick über die wichtigsten Merkmale von Krankheitsbildern. Verlinkungen in den Artikeln verweisen innerhalb der App auf weitere thematisch passende Artikel. Laut Herstellerangaben umfasst die Anwendung über 60 000 Artikel von über 600 Fachärztinnen und -ärzten.

Die einzelnen Rubriken der App umfassen die Bereiche „Was gibt es Neues?“, medizinische Kalkulatoren, das Kapitel „Krankheiten systematisch“, Laborwerte und Klassifikationen. Außerdem haben Nutzende Zugriff auf die Ausgabe 2019 des Herold Innere Medizin. kk

Anzeige

Fazit: „Die App ist sehr einfach und übersichtlich aufgebaut, die Navigation ist intuitiv und schnell. ,Medizinische Kalkulatorenʻ und ,Klassifikationen Scores Richtlinienʻ sind hilfreiche Tools, allerdings überlappen sie sich und sind schlecht voneinander abzugrenzen. Entbehrlich ist die Rubrik ‚Was gibt es Neues‘ – dieses Feature erwartet man nicht von einem Lexikon. Nützlich hingegen sind die ,Laborwerteʻ, insbesondere weil konventionelle und SI-Einheiten nebeneinander stehen. Hier wäre noch ein Tool zur Umrechnung wünschenswert.“

Prof. Dr. med. Martin Möckel, Berlin


Anbieter: Walter de Gruyter GmbH, Berlin, service@degruyter.com

Datentransport: Kommunikation wird verschlüsselt via https.

Offlinemodus: Eine dauerhafte Internetverbindung ist nach dem Download der App nicht notwendig.

Registrierung: Eine Anmeldung mit E-Mail und Passwort ist notwendig.

Kosten: kostenfreier Testzugang; Jahres-Abo 89,95 Euro; für Studierende 9,95 Euro oder 49,95 Euro pro Jahr je nach Umfang

ZTG-Prüfunterlagen: http://daebl.de/QL39

App im iTunes-Store

App im Google Play Store

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen:

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Serie Apps