ArchivDeutsches Ärzteblatt26/2019EasyQuit – Alkoholfrei: Über den Gamification-Ansatz mit dem Trinken aufhören

APPS

EasyQuit – Alkoholfrei: Über den Gamification-Ansatz mit dem Trinken aufhören

Dtsch Arztebl 2019; 116(26): A-1286 / B-1057 / C-1045

Kahl, Kristin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Foto: vege/ stock.adobe.com [m]
Foto: vege/ stock.adobe.com [m]

Mit farbenfrohem Design und spielerischen Elementen unterstützt die App EasyQuit – Alkoholfrei den Weg zur Reduktion von beziehungsweise den Verzicht auf Alkohol. Dabei setzt die Anwendung vor allem auf Motivation und die Stärkung psychischer Ressourcen.

Zu Beginn können Nutzerinnen und Nutzer das Datum eingeben, an dem sie mit dem Trinken aufgehört haben. Davon ausgehend bietet die App eine Übersicht über die gesundheitlichen Auswirkungen sowie die finanziellen Einsparungen des Alkoholverzichts. Zu den Funktionen der Anwendung zählt zudem ein Modus zum langsamen Aufhören, mit dessen Hilfe der Nutzer einen Plan erstellt und ein Ziel definiert. Weitere Features sind motivierende Erinnerungen, ein Auszeichnungssystem und ein Zähler, der die „erholte Lebenszeit“ misst. Für Situationen, in denen ein akutes Verlangen nach Alkohol besteht, gibt es ein Memory-Spiel, das von dem Bedürfnis ablenken soll. Über Tagebucheinträge lassen sich Gedanken und Stimmungen festhalten. kk

Anzeige

Fazit: „Die App kann als nützliches digitales Selbsthilfe-Tool dienen – ob im Rahmen einer Therapie oder bei leichteren Formen für das eigenverantwortliche Aufhören. Motivierend ist, dass sich der schrittweise Erfolg und Einsparungen nachvollziehen lassen und virtuelle Auszeichnungen verliehen werden. Wünschenswert wäre noch, über die Nutzung oder Nicht-Nutzung von Tracking-/Analysediensten zu informieren.“

Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG)


Anbieter: Mario Hanna, Hannover, herzberg.developer@gmail.com

Datentransport: Die Kommunikation wird verschlüsselt via https.

Offlinemodus: Eine dauerhafte Internetverbindung ist nicht notwendig.

Registrierung: Eine Anmeldung via E-Mail ist nicht notwendig.

Kosten: kostenfreie Basis-Version; 3,59 Euro für die werbefreie Variante

ZTG-Prüfunterlagen: http://daebl.de/FF54

App im Google Play Store

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Themen:

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Serie Apps