Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Erik Bodendieck (52), Facharzt für Allgemeinmedizin mit eigener Niederlassung in Wurzen, bleibt Präsident der Sächsischen Landesärztekammer. Er war von 2007 bis 2015 Vizepräsident und ist seit 2015 Präsident der Sächsischen Landesärztekammer. Als Vizepräsidenten wurden Dipl.-Med. Petra Albrecht (62), Meißen, und Prof. Dr. med. habil. Uwe Köhler (62), Leipzig, im Amt bestätigt.

Prof. Dr. med. Janbernd Kirschner (50), seit 2017 kommissarischer Leiter der Klinik für Neuropädiatrie und Muskelerkrankungen am Universitätsklinikum Freiburg, ist als neuer Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums ans Universitätsklinikum Bonn gewechselt.

Priv.-Doz. Dr. med. Günter Noé (55), Chefarzt der Frauenkliniken des Rheinkreis-Neuss und ärztlicher Direktor des Kreiskrankenhauses Dormagen, wurde zum Vizepräsidenten der Internationalen Gesellschaft für Gynäkologische Endoskopie (ISGE) gewählt. Er wird hiermit im Jahr 2021 als erster deutscher Arzt das Amt des ISGE-Präsidenten übernehmen.

Anzeige

Han Steutel (59), Vorstandsvorsitzender des Verbandes der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) und Geschäftsführer der Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA, übernimmt ab Mai 2019 kommissarisch die Leitung des vfa. Er folgt auf Birgit Fischer (65), die mit Ablauf ihres Vertrages den vfa verlässt.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote